Ihr Suchergebnis für: ""

FÜR UNSER LINDLAR

zielstrebig, leidenschaftlich, stark.

Vereinsleben ist der Motor unserer Gesellschaft. Das gilt nicht immer und überall, aber mit absoluter Sicherheit für unser schönes Kirchdorf Frielingsdorf und alle unseren direkten Nachbarn. Ich durfte vor über zehn Jahren als Zugezogener selbst erleben, wie herzlich man hier in die Struktur aufgenommen wird. Damals wie heute einer der Hauptgründe warum ich mir nicht vorstellen kann irgendwann woanders zu leben.

Genau für diese Strukturen habe ich mich in den letzten Jahren auch politisch stark gemacht. Egal ob ein offenes Ohr, ein Fürsprecher oder eine helfende Hand gebraucht wurde, egal ob es um Sport, Musik, Schützen, Feuerwehr, Karneval, Bürgerverein, katholische Jugend oder auch ein ganz privates Anliegen ging. Und bei allem was man tut wird man im Mindestmaß mit Wertschätzung belohnt und meistens auch mit Kölsch und Bratwurst.

Diese Wertschätzung gibt so viel Antrieb und Kraft, dass ich Frielingsdorf auch weiterhin gerne im Rat für euch vertreten möchte.

WER ICH BIN

Marco, 33 Jahre, verheiratet, ein Sohn, Verwaltungswirt, Student, Handballer, Brettspieler, Vereinsmensch, Schöffe am Landgericht Köln.

WARUM ICH SPD-MITGLIED BIN

Mitglied bin ich seit 2012, von den Idealen dieser Partei bin ich aber schon sehr viel länger überzeugt. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind große Worte, die aber für sich allein nichts wert sind, wenn man sie nicht mit Leben füllt. Mein Wunsch war und ist, aktiv daran mitzuarbeiten, dass diese Werte mehr sind als nur leere Hüllen.

WOFÜR ICH MICH EINSETZE

Vereine, Dorf, Familien, so kann man in kurzen Worten recht gut meine Prioritäten festhalten. Als euer Kandidat im Rat möchte ich mich zukünftig dafür stark machen, dass

  • Vereine und Ehrenamt, egal ob Feuerwehr, Kultur oder Sport, mehr unterstützt werden und in der Gemeinde ein Ehrenamtsmanager etabliert wird
  • der Ausbau und die Entwicklung in unseren Dörfern maßvoll stattfindet und alle Einkommensgruppen dabei berücksichtigt werden
  • Lindlar für unsere Kinder und Jugendlichen nicht nur ein sicheres und förderndes Zuhause ist, sondern auch später als junge Erwachsene ein Ort an dem man gerne bleibt oder an den man gerne zurückkehrt.