Ihr Suchergebnis für: ""

FÜR UNSER LINDLAR

offen, tolerant, abwechslungsreich.

Obwohl ich in Hessen geboren wurde, ist Lindlar meine Heimat. Bereits früh kam ich mit meiner Familie hierher und habe einen Großteil meiner Kindheit hier verbringen dürfen. Für mich bedeutet Lindlar Offenheit, Geselligkeit, dörfliche Gemeinschaft und Lebensfreude. Genau dies möchte ich auch für unsere nachfolgenden Generationen erhalten und weiter fördern. Dafür muss jedoch Lindlar auch wettbewerbsfähig sein.

Was ich darunter verstehe? Wir müssen dafür sorgen, dass auch unsere Kinder gerne hier wohnen. Zum einen brauchen wir natürlich eine vernünftige und zukunftsorientierte Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr, zu anderen attraktive Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. Außerdem muss es auch für junge Menschen, die noch am Beginn ihres Berufsweges stehen, die Möglichkeit geben, sich hier ein Zuhause aufzubauen. Frei nach der kölschen Lebensart „Jede Jeck is anders“, soll jeder hier in Lindlar willkommen sein.

WER ICH BIN

Tim, 33 Jahre alt, Fuhrparkleiter, echter „hessischer Immi“, Herzlindlarer, Karnevalsnarr, Wanderer, Musikfreak.

WARUM ICH SPD-MITGLIED BIN

Die SPD vereint für mich einfach alles, was mir wichtig ist: sie setzt sich für die Schwächeren ein und achtet darauf, dass jeder in unserer Gesellschaft berücksichtigt wird. Auch unsere Natur findet bei allen Planungen Beachtung.

WOFÜR ICH MICH EINSETZE

Lindlar ist ein toller Ort und seit meiner Kindheit meine Heimat. Trotzdem gibt es Dinge, die ich gerne gemeinsam mit euch verbessern möchte, wie z. B.

  • eine vernünftige UND zukunftsorientierte Anbindung an den ÖPNV
  • bezahlbaren Wohnraum
  • Integration und Toleranz, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe, Religion, Orientierung …